Type and press Enter.

Trendreport: So tragen wir Leder 2019

Leder – kaum ein anderes Material löst so viele verschiedene Assoziationen aus. Für die einen ist es der Inbegriff des wilden Westens mit Cowboys, manch anderer denkt dabei an verruchte Etablissements und wieder andere haben dabei sofort den Matrix-Helden Neo im Kopf.

Oder man ist und bleibt eben doch ein Fashionfreak und denkt nur den heißesten Trend der Saison – so wie ich. Denn Leder ist gerade aus unseren Kleiderschränken nicht mehr wegzudenken. Die Variationen sind dabei denkbar vielfältig und gehen über unser Lieblingsessential, die Lederjacke, weit hinaus.

Ich verrate dir was die Lederpieces der Stunde sind, bei denen garantiert niemand an Cowboys oder Matrix denkt.

Lederkleider sind gerade hoch im Trend. Sexy und minimalistisch zu gleich, brauchen sie kein aufwendiges Styling, sondern sehen zu Pumps und Lippenstift einfach nur umwerfend aus. Auch unsere geliebte Lederleggins bekommt ein Update und wird jetzt bevorzugt in geraden Silhouetten getragen. Lässig kombiniert zu Blazer und Strickpullover sehen Lederhosen nicht nur großartig aus, sondern verleihen jedem Outfit das gewisse etwas. Und auch Ledermäntel feiern gerade ein Comeback. Die wohl beliebteste Variante unter den Fashionistas ist der cognacfarbene Wildledermantel. Aber auch matte Glattledermäntel in khaki, grau und schwarz oder pinkfarbene und rote Mäntel in Lacklederoptik sieht man vermehrt auf den Straßen der Modemetropolen. Das jedoch angesagteste IT-Piece ist wohl ein hochtaillierter Ledergürtel, vorzugsweise mit Schößchen.

Und denkt daran, es muss nicht immer Echtleder sein. Kunstleder oder veganes Leder hat längst sein billiges Image verloren und wird ein immer beliebteres Material, auch im Luxusbereich. Also verzichtet wo es geht auf Echtleder – damit tut ihr den Tieren und der Umwelt etwas Gutes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.