Type and press Enter.

Tipp! Wanderausrüstung Packliste

Die Frage nach der richtigen Ausrüstung für Wanderungen und Bergtouren ist nicht ganz einfach zu beantworten! Es kommt auf Jahreszeit und Wetterlage an sowie auf die Art und Dauer der Tour. Weiterhin sind die Schwierigkeit und Meereshöhe und weitere Faktoren zu berücksichtigen!

Grundsätzlich gilt: so wenig wie möglich, so viel wie nötig!

Einige Tipps:

  • Ein guter gepackter Rucksack sollte auch bei Mehrtagestouren nicht mehr als 9 Kilo wiegen.
  • Auf kurzen (Halbtages-) Touren sollte man vor Tourenbeginn viel trinken und nur 1-1,5 Liter mitnehmen.
  • Auf kurzen (Halbtages-) Touren reicht eine kleine Tüte Studentenfutter & Riegel als Stärkung zwischendurch.
  • Wer vor Tourenbeginn den Wetterbericht checkt, kann u.U. die Regenkleidung oder den dicken Pulli im Auto lassen.
  • T-Shirts aus Merinowolle wärmen auch wenn man geschwitzt hat. Das Wechselshirt kann zuhause bleiben.

Mit der nachfolgenden Übersicht soll es Euch leichter fallen, die richtigen Gegenstände in den Rucksack zu packen und die richtige Kleidung anzuziehen.

Kleidung für Wanderungen / Bergtouren

  • Funktionsunterwäsche (Wechsel-Shirt)
  • Funktionssocken
  • Oberbekleidung (Fleece o. Primaloft-Pullover)
  • Tourenhose (lang oder kurz je nach Wetter, z.B.: Gore-Tex Active Shell)
  • Tourenjacke (z.B.: Gore-Tex Active Shell)
  • leichte Handschuhe (nach Wetter)
  • warme Handschuhe (nach Wetter)
  • Mütze/Stirnband (nach Wetter)

Ausrüstung für Wanderungen / Bergtouren

  • Rucksack mit Regenschutz
  • Teleskopstöcke
  • Bergstiefel
  • Sonnenschutz (Creme, Brille, Hut)
  • Brotzeit
  • Trinkflasche (1-3 Liter nach Bedarf)
  • Bargeld, EC-Karte
  • AV-Ausweis
  • Taschentücher / Toilettenpapier

Optionale Ausrüstung (bzw. einmal pro Gruppe)

  • Gebietsführer (nach Absprache)
  • Gebietskarte (nach Absprache)
  • Kompass (nach Absprache)
  • Höhenmesser (nach Absprache)
  • Kleines Messer
  • GPS Gerät oder Smartphone mit App und „Offline Karten“

Für den Notfall

  • Telefon (voller Akku) + Notfallnummer/App
  • Biwaksack (je 2 Teilnehmer)
  • Erste Hilfe + Rettungsdecke (je 2 Teilnehmer)

Bei Übernachtungen zusätzlich

  • Hüttenschlafsack
  • Stirnlampe
  • Waschzeug
  • u.U. weitere Wechselkleidung
  • u.U. weitere Verpflegung