Type and press Enter.

Tipp! Ein Ausflug nach Verona

Verona ist eine der Städte auf der Welt, die vor Romantik nur so sprühen. Barocke Architektur, römische Geschichte und die Romanze von Romeo und Julia verleihen dieser malerischen Stadt einen Charme, dem auch ihr sicherlich nicht widerstehen könnt.

Verona, die hübsche und romantische Stadt südlich des Gardasees, faszinierte schon Shakespeare. Nicht ohne Grund lässt er zwei seiner erfolgreichsten Stücke genau hier stattfinden: „Die zwei Herren aus Verona“ und natürlich das Meisterwerk „Romeo und Julia“ finden in der reizvollen, mittelalterlichen Stadt den perfekten Standort.

Schaut euch die Casa di Giulietta an!

Doch wer einmal in Verona war, versteht, dass sie viel mehr zu bieten hat als „Romeo und Julia“. Viele romantische Plätze, Gassen und unvergleichbar gut erhaltene historischen Bauten, Statuen, Portale, mittelalterliche Brunnen, bezaubernde kleine Plätze und Innenhöfe machen Verona zu einem einmalig romantischen Ort voll Leben und Geschäftigkeit. Das riesige römische Amphitheater, das heute noch für Konzerte und Opern genutzt wird, ist auf jeden Fall eine der Hauptattraktionen der Stadt. Insbesondere verliebte Paare zieht es in das romantische Städtchen, um sich unterhalb von Julias Balkon das Ja-Wort zu geben.

Das Wahrzeichen der Stadt: Die Arena von Verona

Verona hat für jeden Geschmack etwas zu bieten: Von spannender Geschichte über Kunst bis hin zur Religion. Angefangen am berühmten Hauptplatz Piazza Brà, welcher zugleich als Empfangshalle Veronas bezeichnet wird, werdet ihr zunächst die imposante Arena von Verona, das Wahrzeichen der Stadt, erblicken.

Die Arena von Verona ist ein gut erhaltenes römisches Amphitheater und wurde etwa 30 n. Chr. erbaut. Sie ist zudem das drittgrößte römische Amphitheater in Italien und wird häufig als der Hauptanziehungspunkt Veronas bezeichnet. Jährlich finden hier diverse Opernfestspiele, Konzerte sowie Theaterstücke statt. Dabei passen rund 22.000 Besucher in dieses beeindruckende antike Amphitheater. Auf der Piazza Brà werdet ihr neben der Arena auch das Veroneser Rathaus, Palazzo Barbieri, das an einen römischen Tempel erinnert, sowie die zahlreichen schönen Bürgerhäuser aus dem 16. bis 18. Jahrhundert bewundern können.

Es gibt in Verona so viel zu sehen, dass man sich für die Erkundung der Stadt mindestens zwei Tage Zeit nehmen sollte. Besonders toll ist ein Besuch während der Opernfestspiele im Sommer. Dieses Jahr finden sie vom 21. Juni bis 07. September 2019 statt und werden wieder Scharen an Besuchern in ihren Bann ziehen. Es werden Klassiker wie Aida, Tosca und Nabucco aufgeführt, aber auch passend zur Stadt, die Oper Roméo et Juliette von Charles Gounod. Schaut doch mal vorbei!

Sehenswerte Plätze, Kirchen & Museen

Bei einem gemütlichen Spaziergang durch die Stadt ist außerdem die malerische Piazza delle Erbe mit ihren kunstvollen historischen Fassaden ein absolutes Muss. Es war einst ein bedeutsamer Versammlungsort sowie ein Ort wirtschaftlicher und politischer Debatten. Die Piazza delle Erbe ist der zentrale Marktplatz Veronas und ist aufgrund ihrer beeindruckenden Monumente ein echter Anziehungspunkt für Einheimische und Besucher. Auf dem Marktplatz stehen barocke Bauten, wie etwa der Palazzo Maffei und der aus dem 14. Jahrhundert stammende Torre del Gardello. Zudem ist die Aussichtsplattform des Rathausturms Torre dei Lamberti, von wo ihr einen faszinierenden Blick über ganz Verona habt, sehr beliebt. Einmal dort, bietet es sich an, die nicht weit entfernte Piazza dei Signori mit dem eindrucksvollen Regierungspalast und der im Zentrum des Platzes stehenden Statue von Dante Alighieri zu besichtigen.

Die Highlights von Verona zu Fuß entdecken

Wer von euch schon einmal in Verona war, der wird wahrscheinlich früh gemerkt haben, dass man diese Stadt sehr bequem zu Fuß entdecken kann. Sie lädt förmlich zu einem gemütlichen Spaziergang entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten ein und kann vor allem durch ihre historischen Bauten, die wunderschönen Plätze sowie die imposanten Kirchen und Museen beeindrucken.

Plant euren Sommerurlaub am Gardasee!

Der Gardasee und seine vielen hübschen Örtchen und Highlights machen den See im Norden Italiens zu einem beliebten Urlaubsziel. Möchtet auch ihr euch von der Schönheit des Lago di Garda überzeugen und euren nächsten Urlaub hier verbringen? Lasst euch schon bald selbst vom Lago di Garda verzaubern!