Type and press Enter.

Sonnenaufgangstour Pendling (1563 m) & Badespass Bananensee Schwoich

Gasthof Schneeberg (970 m) – Pendling (1563 m) – Kufsteiner Haus (1537 m) – Gasthof Schneeberg (970 m)

Charakter: Leichte und kurze Bergwanderung, die sich auch hervorragend als Winterwanderung eignet.

Anfahrt: Autobahn München – Salzburg, Ausfahrt Weyarn, über die B 307 über Schliersee bis nach Bayrischzell, in Bayrischzell rechts Richung Thiersee, im Ort Thiersee rechts nach Hinterthiersee und später nach links Richtung Pendling abbiegen, beim Gasthof Schneeberg parken (2 Euro Parkgebühr)

Über dem Inntal thront bei Kufstein die schroffe Felsgestalt des Pendlings. So abweisend er sich vom Süden zeigt, so zahm präsentiert er sich vom Norden: In einer kurzen Wanderung lässt sich der Pendling ohne nennenswerte Schwierigkeiten vom Gasthof Schneeberg in Thiersee bezwingen.

Aufstieg: Wir schlagen zuerst die Forststraße ein, die am Gasthof Schneeberg in den Bergwald hineinführt. Nach kurzer Zeit verlassen wir die Forststraße in einer Rechtskehre und wählen den schmäleren Weg, der geradeaus weiter führt. Nach kurzer Zeit schneiden wir nocheinmal die Forststraße, wir bleiben allerdings auf unserem Pfad. Dieser führt nun gleichmäßig ansteigend in östliche Richtung. Wir erreichen eine kleine Felswand. Ab hier schlängelt sich der Weg in Serpentinen auf den Rücken des Pendlings.

Am Bergrücken angekommen schneiden wir nocheinmal die Forststraße. Über unseren Pfad erreichen wir das erste und kurze Zeit später auch das zweite Gipfelkreuz. Von hier können wir das Inntal, den Zahmen und Wilden Kaiser, sowie die Tuxer Alpen überblicken. Vom Gipfel erreichen wir in wenigen Minuten das beinahe ganzjährig geöffnete Kufsteiner Haus.

Abstieg: Am Kufsteiner Haus wählen wir zuerst die Forststraße und treffen nach wenigen Minuten auf den Aufstiegsweg. Ab hier Abstieg wie Aufstieg. Im Winter ist es natürlich viel bequemer und schöner mit dem Schlitten über die Forststraße und die Kalaalm zurück zum Parkplatz zu fahren. Schlitten können beim Gasthof Schneeberg gegen eine Gebühr von 2,50 Euro ausgeliehen werden.

*Anzeige / Affiliate-Links

Bananensee Schwoich

Nach unserer Sonnenaufgangstour geht es zum ausspannen an den Bananensee Schwoich … der erste Biotop-Badesee Tirols.

Der erste Biotop-Badesee Tirols

Im Sommer 1998 wurde in Schwoich der erste Biotop-Badesee Tirols eröffnet. Die Anlage direkt am Waldesrand bietet nicht nur den Badegästen im kristallklaren Wasser mit Trinkqualität ein erfrischendes Erlebnis, sondern bietet sich auch für einen Spaziergang rund um den „Bananensee“ (von den Einheimischen aufgrund seiner Form so genannt) herrlich an.

Preise

Tageskarte:
Erwachsene € 4,00 / Kinder € 1,50

Adresse: Sonnendorf 1, 6334 Schwoich, Österreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.