Type and press Enter.

Schuhklassiker für den Sommer

Der Traum jeder Frau – ein Zimmer voller Schuhe.

Kein Farbton ist wie der andere und auch wenn es ein klitzekleines Detail ist, wird gleich ein völlig anderer Schuh daraus. Das Fazit: Man kann nie genug Schuhe haben.

Oder doch?! Denn eigentlich brauchen wir gerade mal sechs Modelle um stylisch durch den Sommer zu kommen und um für jede modische Situation gewappnet zu sein. UND in die es sich zu investieren lohnt!

Nudefarbene Pumps: Wer nicht von Natur aus mit endlos langen Beinen gesegnet ist, der muss schummeln und zwar am besten mit nudefarbenen Heels.

Sandalen mit Absatz: Die elegante Allzweckwaffe für den Sommer? Riemchensandalen mit Absatz. In Schwarz retten sie im Notfall jedes Outfit vom Hosenanzug bis zum Minirock.

Sneaker: Bequem und stylisch sind Sneaker in so gut wie jeder Lebenslage eine gute Idee – egal ob lässig zu Mom-Jeans und Shirt oder im Stilbruch zu Rock und Bluse.

Loafer/Schnürer: Reinschlüpfen und schick aussehen, bzw. reinschlüpfen, Schleifchen binden und ready to chick. Ob schlicht und klassisch in schwarz, oder trendy in metallic mit Plateau – Loafer oder Schürer helfen dir sowohl im Büro als auch in der Freizeit in jeder modischen Notfallsituation.

Ballerinas: Sie sind die mädchenhafte Alternative zu Loafern und echte Allroundtalente, wenn es ums Styling geht. Besonders zeitlos in schwarz lassen sie sich zu allem kombinieren, oder wer es etwas peppiger will, greift zu Modellen in Knallfarben.

Flache Sandalen: Last but not least – die flache Sandale. Sobald die Temperaturen steigen sind sie die Wunderwaffe jeder Frau. Wo andere Schuhformen versagen, halten flache Sandalen unsere Füße luftig frisch, sind bequem und sehen trotzdem super aus!