Type and press Enter.

Die Königsstadt Biograd na Moru, Kroatien

In unserer ersten Woche in Kroatien, waren wir in Opatija … Riviera Opatija – Kroatiens Küstenwunder oder die ‘Perle der Adria’

Willkommen in Biograd na moru

Biograd na moru ist ein bekanntes und sehr beliebtes Urlaubsziel. Liegt in Norddalmatien zwischen den Städten, Zadar (30 km) und Šibenik (48 km) in der Mitte der Adriaküste zwischen Buchten Soline und Bošana. Stadtzentrum liegt auf einer kleinen Halbinsel, die von den Häfen und eine lange Promenade entlang der Küste umgegeben ist. Von der Biograd Küste erstreckt sich eine herrliche Aussicht auf die Pašman Kanal und die umliegenden Inseln, die die Stadt und die gesamte Riviera vor starken Winden beschützen.

Biograd na Moru

Die “weiße Stadt am Meer” Biograd na Moru liegt zwischen Zadar und Vodice an der Küste der Region Dalmatien. Die zwei großen Jachthäfen von Biograd sind beliebte Ausgangshäfen für alle Boots- und Jachtbesitzer für Bootsausflüge und Segeltörns in das Insellabyrinth der Kornaten.

Boots-, Tauch-, Aktiv- oder Familienurlaub – die Möglicheiten in Biograd und entlang Biogradska Riviera sind ebenso vielseitig wie einzigartig. Entdecken Sie eine der schönsten Urlaubsdestinationen in Kroatien – Biograd, das Herz der Adria.

Boots-, Tauch-, Aktiv- oder Familienurlaub – die Möglicheiten in Biograd und entlang Biogradska Riviera sind ebenso vielseitig wie einzigartig. Entdecken Sie eine der schönsten Urlaubsdestinationen in Kroatien – Biograd, das Herz der Adria.

Während sich tagsüber das Leben vorallem an der Strand- und der Hafenpromenade von Biograd abspielt, verlagert sich in den Abendstunden das rege Treiben an die Uferpromenade am Rand der Altstadt. Zahlreiche Restaurants, Konobas und Tavernen laden Sie ein die Spezialitäten der dalmatinischen Küche zu genießen. Als Hauptgang empfiehlt sich fangfrischer Fisch, Meeresfrüchte oder herzhafte Fleischgerichte vom Grill.

Den Abend können Sie dann bei einem romantischen Spaziergang entlang der Ufer- und Strandpromenade oder durch die kleinen verwinkelten Gassen der Altstadt ausklingen lassen. Vielleicht möchten Sie aber auch in das aufregende Nachtleben von Biograd begeben. Neben den vielen verschiedenen Veranstaltungen mit Live-Musik während des Biograder Kultursommers locken vorallem Tanzterrassen, Bars, Clubs und Konobas.

Urlaub in Biograd

Biograd na Moru ist eine kroatische Königsstadt, in der erstmals in der Mitte des zehnten Jahrhunderts erwähnt wurde, während dies im 11. Jahrhundert der Sitz der kroatischen Könige und Bischöfe wurde. Dies ist eine Stadt mit einer reichen Geschichte, die heutzutage ca. 5500 Einwohner hat. Die Entwicklung des Tourismus in Biograd findet zwischen dem ersten und zweiten Weltkrieg statt. Die ersten Gäste waren Tschechen, dessen Ankunft in den frühen 20-er Jahren beginnt.

Das erste Hotel wurde im Jahre 1935 auf dem Gelände des Hotel Ilirija gebaut. Der Ort Biograd na Moru (am Meer) befindet sich in Norddalmatien zwischen den Städten Sibenik (48 Kilometer) und Zadar (30 Kilometer). Nicht nur wegen seines attraktiven Standortes ist Biograd zu einem sehr beliebten Urlaubsort geworden. Der Großteil Biograds Einheimischer lebt vom Fischfang, Landwirtschaft und Tourismus.

Wohlfühlort der Sport- und Restaurantliebhaber

Die Stadtherren Biograds kümmern sich um die Vielfalt des Angebots für Touristen, denn die Stadt selbst ist größtenteils auf Tourismus orientiert. Dies ist der Ort der ideal für diejenigen ist, die auf Sport in ihrem Urlaub nicht verzichten möchten, denn hier können Sie fast alle Sportarten ausüben, denn Biograd ist auf Rekreations- Tourismus spezialisiert. Die Hauptsportart ist das Segeln und andere Arten des Freizeittourismus.

Im Jahr 2007 gewann Biograd die renommierte europäische Auszeichnung Silberne Blume Europas wegen Sauberkeit und Landschaftsbau. Die lokalen Tourismusverbände kümmern sich mit einer Reihe von Angeboten zur Unterhaltung um einen interessanten und unvergesslichen Urlaub Ihrer Gäste.

Boigrad und die Umgebung

Aus Biograd läuft einmal pro Stunde eine Fähre auf die Insel Pasman aus, und es ist das mikroregionale Zentrum der umliegenden Städte und Gemeinden. Das Stadtzentrum befindet sich auf einer Halbinsel, die mit Häfen und einer langen Promenade entlang der Küste umgeben ist. Von der Küste Biograds erstreckt sich ein schöner Blick auf den Pasman Kanal und die umliegenden Inseln, die die Stadt und die ganze Riviera von starken Winden schützen.

Vor der Stadt befinden sich die kleinen Inseln Planac und St. Katarina mit einem Leuchtturm und hinter ihnen liegt die Insel Pasman. In Ihrer unmittelbaren Umgebung befinden sich einige Sehenswürdigkeiten, die sie auf keinen Fall verpassen sollten: der Nationalpark Kornati, Telasica Naturpark, der nur wenige Kilometer von Biograd entfernt ist, die Quellen des Mir-Sees auf Dugi Otok, der mit einer höheren Temperatur und salzigerem Wasser anlockt. Oder der Nationalpark Krka bei Sibenik, der mit seinen sieben Wasserfällen und einer Fallhöhe von 242 Metern eine Naturschönheit ist. Der See Vranjsko befindet sich nur 4 Kilometer von Biograd. Dies ist der größte See Kroatiens. Zu empfehlen währen auch Ausflüge zu den umliegenden Städten Nin, Zadar und Sibenik.

Die beliebtesten Strände rund um Biograd

Die Stadt Biograd ist ein beliebter Badeort und verfügt über eine Vielzahl an versteckten Buchten, die ideal zum Baden und Sonnen sind. Die Strände zwischen Biograd und St. Filip und Jakov sind von einander 3 km entfernt. Dort befinden sich zahlreiche kleine Strände, die ideal für Familien oder Paare sind, die natürlichen und menschenleeren Strände lieben. Dort gibt es Sandstrände und Kieselstrände, die zu Fuß von der Hauptstraße zu erreichen sind. Viele Gäste aus Biograd gehen täglich mit der Fähre nach Tkon auf die Insel Pasman, weil es dort weniger überfüllte Sandstrände gibt und das Wasser noch klarer und sauberer ist, was für Taucher ideal ist. In der Nähe von Biograd gibt es auch einige FKK- Strände.

Wir haben nun 1 Woche Segelurlaub vor uns! Wir sind mit der B3onWater, Österreichs größte Seefahrtsschule on Tour.

Segeln im Nationalpark Kornaten, Dalmatien